24h-Betreuung/zeitintensive Betreuung

Ein Großteil der pflegebedürftigen Menschen möchte so lange, wie möglich zu Hause leben. Doch sobald eine Betreuung über mehrere Stunden nötig wird, scheint oft ausschließlich der Weg ins Heim eine Lösung zu sein. Um dem Bedürfnis älterer Menschen nach einem Leben in der gewohnten Umgebung nachzukommen, bietet die Diakoniestation Teck in Kooperation mit der Stiftung Innovation&Pflege eine 24h-Betreuung/zeitintensive Betreuung an. Diese Leistung kann je nach Bedarf des pflegebedürftigen Menschen von mehreren Stunden, bis hin zu einer 24-Stunden-Betreuung variieren.


Wie funktioniert das?
Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zur Diakoniestation Teck auf, wir werden Ihr Anliegen mit Ihnen besprechen und zusammen mit der Stiftung Innovation&Pflege mit Sitz in Sindelfingen bearbeiten. Sie erhalten über die geplanten Leistungen einen Kostenvoranschlag. Die Stiftung Innovation&Pflege stellt eine Betreuungsperson, die in der gewünschten Zeit für Grundpflege, hauswirtschaftliche Leistungen und Betreuung zur Verfügung steht. Bei einer 24-Stunden-Betreuung wohnt die Betreuungsperson im Haushalt des pflegebedürftigen Menschen. Neben der anwesenden Betreuungsperson kommt regelmäßig eine Pflegefachkraft der Diakoniestation Teck ins Haus, so dass die Qualität der Pflege gesichert ist.


Bei Interesse oder Fragen kommen sie auf uns zu!

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen unter der Nummer 07021-486220 oder info@ds-teck.de gerne zur Verfügung.

24-Stunden-Pflege