Pflegeüberleitung im Krankenhaus

Sie benötigen nach dem Krankenhausaufenthalt medizinische Versorgung, pflegerische oder hauswirtschaftliche Hilfestellung? Damit der Übergang vom Krankenhaus zur ambulanten Versorgung zu Hause lückenlos funktioniert, besteht die Möglichkeit, sofern vom Patienten gewünscht, bereits im Krankenhaus die weitere Versorgung zu organisieren. Die Pflegedienstleitung der Diakoniestation Teck ist zu bestimmten Zeiten im Klinikum Kirchheim-Nürtingen erreichbar und berät vollkommen unverbindlich über passende Angebote an Hilfeleistungen nach dem Krankenhausaufenthalt.

Unsere Mitarbeiterinnen stehen in engem Kontakt zu den einzelnen Diakonie- und Sozialstationen und dem Sozialen Dienst des Klinikums Kirchheim-Nürtingen. Auf diese Weise ist ein problemloser Übergang vom Krankenhaus zur ambulanten Versorgung gewährleistet.

Sie haben bestimmt noch viele offene Fragen.
Wir beantworten sie Ihnen gerne unter der Nummer 07021-486220 oder info@ds-teck.de.

 


Pflegeüberleitung im Krankenhaus