Fort- und Weiterbildungsangebot

„Wenn Du gut sein willst, dann nimm zuerst an, daß Du schlecht bist.“ (Epiktet)

Wir haben erkannt, daß das Wissen und die Fähigkeiten der Mitarbeiter entscheidend für die Qualität der Patientenversorgung sind.

In dem komplexen Umfeld der Pflegedienstleistung, bedarf das Wissen einer stetigen Pflege und Entwicklung. Basierend auf dieser Erkenntnis haben wir in unserer Diakoniestation eine von Wissensgenerierung und Wissensvermittlung geprägte Kultur etabliert.

Dabei ist es uns wichtig, die vorhandenen Stärken unserer Mitarbeitenden zu fördern und persönliche Interessen bei der Weiterbildungsplanung zu berücksichtigen und auch unseren Pflegekunden mit ihren speziellen Anforderungen an die häusliche Pflege gerecht zu werden.

Die Diakoniestation Teck hat einen ihrer Fortbildungsschwerpunkte in der Kinästhetik. Durch die verpflichtende Teilnahme an hausinternen Workshops arbeitet das gesamte Pflegeteam daran, gesundheitsbewußt und rückenschonend Bewegungsabläufe zu erproben und einzuüben. Das hilft dem Pflegepersonal und dem Pflegekunden.

Darüber hinaus qualifizieren wir stets Pflegefachkräfte zu Wund- und Hygienemanagern und bieten Weiterbildungen für die Palliativ-, Demenzpflege und zu Praxisanleitern an.

« zurück