Leitbild der Diakoniestation Teck

 

Was wir sind

Wir sind ein Dienst der evangelischen Kirche, deren diakonischen Auftrag wir bejahen und unterstützen.

Das Wesen der Diakonie ist das Angebot der Liebe Gottes in Jesus Christus.

Was wir wollen

Ganzheitliche Krankenpflege im häuslichen Umfeld, individuelle Hilfe und Versorgung in schwierigen Lebenslagen, Offenheit für die Seelsorge an den Menschen, Nächstenliebe und Zuwendung sind nach unserer Überzeugung nicht voneinander zu trennen und gehören zu den ureigenen Aufgaben der Kirche.

Was uns wichtig ist

Wir achten jeden Menschen als eigenständige Per-sönlichkeit und legen Wert auf eine gute menschliche Atmosphäre. Unsere Arbeit zielt auf die weitgehende Erhaltung der Selbständigkeit der von uns betreuten Menschen.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakoniestation stehen wir zur kirchlichen Ausrichtung der Arbeit. Wir sind Teil des Beziehungsnetzes der Gemeinden, für das sich alle Gemeindeglieder mitverantwortlich fühlen.

Was wir tun

In Pflege, hauswirtschaftlicher Versorgung und in allen anderen Formen der Betreuung orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Menschen.

Wie wir es tun

Wir versuchen, den Anliegen von älteren, hilfebe-dürftigen, kranken und alleinstehenden Menschen individuell und einfühlsam gerecht zu werden.

Wir erbringen unsere Dienstleistungen in hoher Qualität.

Wir achten auf die Erhaltung und Weiterentwicklung unseres hohen fachlichen Standards. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gut qualifiziert und erfahren durch Schulung laufend Weiterbildung.